3c6.de

Knüppelkuchen 2 Varianten

Variante 1

Zutaten :

  • 500 gr. Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Glas Wasser
  • Zucker nach Geschmack

Zubereitung
Mehl, Backpulver, Zucker und Salz vermengen und dann langsam soviel Wasser zugeben bis es einen guten, lockeren Teig ergibt (Konsistenz wie Brötchenteig), der nicht klebt. Portionsweise um einen Stock wickeln und langsam über der Glut (nicht in die Flamme halten!) eines Feuers backen lassen.
Der Knüppelkuchen ist fertig, wenn er goldgelb aussieht und sich durch drehen vom Stock ablösen lässt, ohne dass roher Teig am Stock kleben bleibt.

Variante 2

Zutaten:

  • 1 kg Mehl
  • 60 gr. Hefe
  • 1/2 l Milch
  • 100 gr. Zucker
  • Salz
  • 2 Eier
  • 200 gr. Margarine

Zubereitung
Aus 800 gr. Mehl, Zucker, Milch und Hefe einen lockeren Teig bereiten und 1 Stunde gehen lassen. Dann die Restlichen Zutaten zufügen und nochmals gehen lassen. Den Teig ausrollen und in Streifen schneiden. dann analog wie oben beschrieben